Samstag, 18. August 2012

sommerfrisch & baumwoll - farben * summer - fresh & cotton colored

Oh ist das heute eine Hitze. Momentan sitze ich wahlweise im draußen oder drinnen im Schatten. Hohe Temperaturen sind so gar nicht meine Welt. Ich hätte es gern nordeuropäisch um die 24°C , bei höheren Temperaturen kippe ich sozusagen nur noch auf die Seite.



 Heute Vormittag bin ich ganz früh in die Stadt, weil ich für morgen noch ein paar kleine Besorgungen zu erledigen hatte. Nebenbei habe ich noch 2 zauberhafte Rollen mit Baumwollband in einem großen Bastelladen gefunden. Bänder brauche ich überhaupt keine mehr, aber an manchen kann ich dennoch nicht vorbei. Diese waren auf der Spule und spätestens da war die Entscheidung gefallen.





Zu Hause angekommen, gibt es auch nichts warmes zum Mittag - warm ist es mir sowieso schon genug. Heute reichen ein paar Knäckebrote mit Frischkäse und etwas Salz.



Danach ab in den Bikini und schwimmen gehen. Herrlich !
Ein gemächlicher Nachmittag abwechselnd mit einem Buch und meinen Häkelblümchen.
Nun ist es Abend, wir haben draußen gesessen und ein leckeres Bauernomlett mit Tomaten genossen,
die Luft wird lau - und endlich komme ich noch zu meinem Blogeintrag.

Für mich ist weiß / creme zu hellem Holz immer wie Sonne + Sand und damit richtige Sommerfarben. Besonders in Küchen mag ich diesen Kontrast gern:

Meine Küche ist zur Zeit leider reichlich anders. Irgendwann hatte ich eine Vorstellung von pastelligem Rosa (!), ivory und pastellgelb - wie Baisers, um die Farbfelder ein schmaler goldener Streifen. Das erinnert an uralte Kuchenbildchen und passt im Prinzip ja auch zu meiner Küche.

Inzwischen kann habe ich es mir aber übergesehen. Das weiße Holzöl für die Arbeitsplatten steht bereit, die Wände werden wieder schlicht weiß werden. Vielleicht ringe ich mich doch noch zu einem alten Tellerregal durch - da bin ich mir aber noch nicht sicher.

Sehr schön finde ich zum Beispiel diese Küchen :

Quelle: Chris Everet

Quelle: Diane Bergeron

Quelle: Living Agency
Ein wenig von diesem Stil bekomme ich hoffentlich auch in meine Küche.


...  gerade hat Herr P. einen köstlichen und etwas abgewandelten Cosmopolitan Cocktail aus Preiselbeersaft, Limette, Martini und Eiswürfeln gezaubert. Ich glaube eine bessere Einladung für einen schönen Abend gibt es nicht. Mmmh !

Was für ein herrlicher Sommertag !



                                           Liebe Grüße,
                                                         Eure Eva


Kommentare:

  1. Liebe Eva,
    mit der Wärme geht es mir genau so wie dir. Alles was über 25 Grad geht ist mir zu warm, wenn man allein schon vom dasitzen schwitzt ist das nichts für mich.
    Und zu den Bändern auf der Spule kann ich nur sagen: wunderschön. Die hätte ich auch mitgenommen, auf jeden Fall.
    Die Veränderungen in deiner Küche werden bestimmt sehr gut.
    Laß dir deinen Cosmopolitan schmecken und ich wünsche dir einen schönen Sonntag.
    Ganz liebe Grüße von Claudia!

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Eva,

    oh ja diese Hitze ist mir auch wirklich zu viel. Heute bin ich eigentlich nur drinnen, da ist es noch einigermaßen kühl..naja.

    LG Amarilia

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Eva,
    also an DEN Bändern mit den hübschen Spulen wäre ich wohl auch nicht vorbeigekommen...
    Die Küchen sind GENAU nach meinem Geschmack... bei mir sieht es aber auch (NOCH) nicht so aus - leider!
    Dir auch noch einen schönen Abend!
    GLG Bianca

    AntwortenLöschen

Wie schön, daß Du einen Kommentar schreibst ! Deine Eva