Donnerstag, 10. Mai 2012

Purpur & Akelei * Aquilea in purple ...



































Was für eine ungewöhnliche Farbe für eine Akelei. Heute habe ich als Mitbringsel ein paar kleine Zweige in dieser wunderschönen Farbe bekommen. Je nach Lichteinfall ist sie fast schwarz - bis leuchtend purpur.


den Kontrast zwischen dem violetten glänzendem Satinband und dem stumpfen Zink finde ich wunderschön - genauso wie die samtig wirkende Blüte zu grober Sisalschnur.


Akeleien haben es mir wirklich angetan - ich mag die pastelligen Farben ebenso wie die dunklen violetten Töne, ein schönes Blau oder reines Weiß. Unser Garten hat keine direkte Sonne - bestenfalls ein paar Stunden. Da ich natürlich nicht auf ein paar Bauerngartenbäume - also Birnen, Äpfel und Holunder verzichten wollte, haben wir auch reichliche lichten Schatten. Und genau dort wachsen meine Akeleien.

Jedes Jahr pflanze ich ein paar neue - die sich dann aussäen sollen. Letztes Jahr haben sie das auch ganz
brav getan, und ich warte nun sehnsüchtig darauf, welche Farben dabei herauskommen.



Bis morgen ! 

              Eure Eva

Kommentare:

  1. Liebe Eva, Tolle Farbzusammenstellung und wunderschöne Fotos. LG. Ilona

    AntwortenLöschen
  2. liebe Eva ja du hast recht es ist wunderschön und so zärtlich. Der Kontrast zu dem grau ist gigantisch.
    ich wünsche dir sonnige Tage.
    LG Maggi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Eva,
    eine traumhafte Farbe!!!! Soooo schöööön!!!
    Hab einen schönen Abend, liebe Grüße,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Eva,
    vielen Dank für deinen lieben Kommentar,
    vielleicht liest man sich ja mal öfter's.

    Liebe Grüße von
    Ramona

    AntwortenLöschen
  5. Es ist wirklich immer wieder interessant, welche Farben da wieder heraus kommen! Dieses Jahr habe ich sehr viele dunkle im Garten, aber letztes Jahr habe ich auch ganz viele helle ausgerupft. Heute Morgen habe ich mir ein paar Blümchen für den Esstisch gegönnt. Schließlich ist Gewitter und Hagel voraus gesagt, auch wenn noch gar nichts davon zu sehen ist.
    Grüßle
    Ursel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ursel !

      Du hast ja Glück ! Bei uns blühen sie noch nicht - deshalb bleibt es für mich noch spannend.
      Bei uns ist wurde schon kräftig gewässert - aber Hagel haben wir glücklicherweise nicht zu erwarten.

      LG Eva

      Löschen

Wie schön, daß Du einen Kommentar schreibst ! Deine Eva