Donnerstag, 19. April 2012

Emaille Emaille Emaille ! Vintage kitchen utensils made of enamel

perfekt unperfekt, und damit ideal für den white Vintage und Shabby-Stil. Weiße Emaille mit etwas Schwarz - zauberhaft für die Landhausküche und wunderschön zu weiß. Emaille hat seine - wie ich finde - durchaus verdiente Wiedergeburt erlebt.



Wie so vieles, daß endlich aus der " Haushaltsauflösung " oder "hab-ich-von-meiner-Oma-weiss-aber-nicht-wohin-damit " und der "Antikladen- oder Flohmarkttante " Ecke plötzlich herauskommt und ... gefällt !

Es ist hell, das Material ist zwar nicht unverwüstlich ( aber wer will das schon wirklich ? ), hat dafür gerade durch sein unperfekt-sein so viel Charme und Wärme.



Ich habe weiße Emaille wiederentdeckt. In unserem Haus in der "Pufferküche" im Keller hingen über einem weiß emailierten Kohleherd noch zwei übriggebliebene Behälter für Zucker und für Salz. Die sind inzwischen in meine Küche umgezogen und sind Übertopf für Basilikum und Behälter für eine erstaunliche Anzahl von Holz-Backpinseln geworden. Wie gut, daß maches zu schade zum Wegwerfen war - auch wenn ich keine Ahnung hatte, was ich eigentlich damit anfangen will.

So wird vermeintlicher Müll nach zig Jahren zu einem erfreulichem kleinen Schatz.

Den Kohleofen habe ich noch im Keller - und sobald meine Waschküche ( allerdings mit high-end super moderner Waschmaschine ) fertig ist, wird der Kohleofen als Deko dort einziehen. Einfach weil er zu schade ist ungeliebt und ungesehen zu bleiben.

Einen riesigen Brotkasten aus weißer Emaille habe ich bereits aus unserem Urlaub in Dänemark mitgebracht - es fehlt nun nur noch eine schöne weiß emailierte Lampe für die Küche.




sogar bei der Osterdeko habe ich ein bischen Emaille untergebracht  - unter anderem
... wenn einen das Fieber ersteinmal packt...

Schale und hoher Topf von IKEA weiße Krone aus meinem Shop: Kjole & Pynt

und weil natürlich nicht immer alles im Antikladen oder auf dem Flohmarkt zu finden ist, habe ich für den Laden ein paar Teile eingekauft - und hätte nicht erwartet, das die weggehen wie "warme Semmeln".





Bis morgen - dann wird es lecker und frühlingsgrün - denn heute war ich im Bärlauch ...


Liebe Grüße und habt einen schönen Tag ! 
Eure Eva

Kommentare:

  1. Hallo Eva,

    da hast Du recht! Emaille ist super! Hab es dieses Jahr auch für mich entdeckt. Grad in der Küche und auf Terrasse find ich macht es sich sehr gut. Und auf einem Bild seh ich ja das "Baby" von meinem Giveaway-Hasen. Er hat uns sehr schöne Ostern beschert.

    GLg, Kathi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Eva,
    Ich liebe auch Emaille. Und auch die Gebrauchsspuren, eine abgeschlagene Stelle...
    Liebe Gruesse
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Eva,
    ich liiieeebe Emaille!!! Ich konnte ja neulich ein paar schöne Stücke von meiner Oma ergattern, siehe mein Blog...;))))
    Hab einen schönen Tag und liebe Grüße,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschöne Töpfe und Deine Deko ist bezaubernd !
    Viele Grüße Synnöve

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Eva,
    habe deine schönen Fotos schon etwas vermisst. Und nun hast du wieder so tolle Emaillesachen fotografiert. Die Töpfe sehen aber auch zu wunderschön aus. Ein Traum. Und auf deinen Bärlauchpost bin ich schon gespannt. Ich wünsche dir einen schönen Tag.
    Es grüßt dich ganz lieb die Claudia!

    AntwortenLöschen
  6. HUHU EVA ,
    wenn das unsere Mütter oder gar Omis gewusst hätten , , dass wir Emaile zum Dekorieren benutzen !!!! Einiges wäre sicherlich nicht entsorgt worden .
    Deine Teilchen sind allerliebst ♥ Ich bin nur froh , dass ich Einiges bei uns retten konnte .
    Einen schönen Freitag noch , mach es gut & hab es fein ,
    Christine

    AntwortenLöschen
  7. Huhu Eva,

    oh ja das sieht so schön aus. Besonders mit den Blümchen. Einfach herrlich anzuschauen :)

    LG und ein schönes Wochenende.
    Amarilia

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Eva, das sind sehr schöne Teile ! Ich finde sie fast schöner als die originalen... LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Eva,
    sehr schön!!
    LG Hanna

    AntwortenLöschen

Wie schön, daß Du einen Kommentar schreibst ! Deine Eva