Samstag, 31. Dezember 2011

die letzten 6 Monate im Schnelldurchlauf & happy new year !!!

Hier nun mein Dezember 2011




und das letzte halbe Blog-Jahr :











so... das war die letzte "Tat" dieses Jahr.


Ich gehe jetzt feiern, die Familie scharrt neben mir schon mit den Füßen, weil sie endlich zur großen Silvesterfeier wollen.

Ich wünsche Euch einen ganz hervorragenden Jahresbeginn, und vorher natürlich eine richtig gute Silvesterfeier !

 Liebste Grüße und danke für ein großartiges Blog-Jahr 2011 !
 Eure Eva

Freitag, 30. Dezember 2011

... bye bye 2011 !

Du liebe Güte war das ein Jahr !



Bei "offiziellen"  Rückblicken kann man schon ins Staunen kommen: Eurokriese, Griechenlandkriese, Guttenberg, Tsunami in Japan, Fukushima, Ehec, der Absturz der FDP und der Aufstieg der Piraten, Konsumkriese, irrwitzige Benzinpreise und was nicht noch alles.

Der angekündigte Crash der Wirtschaft mit Massenarbeitslosigkeit und das Ende des Euro sind bisher ausgeblieben. Wir hatten bisher Glück. Für mich persönlich ein sehr aufregendes, spannendes, überraschendes, anstrengendes, trauriges und schönes Jahr.

Ich hatte das Glück, das es Kataströphchen sind im Vergleich zu den beschworenen und tatsächlichen Katastrophen. Es ist eben das echte Leben.

Und weil das Jahr im Großen und Ganzen gut war, ist das für mich ein Grund zufrieden auf das vergangene Jahr zurückzublicken. Das Glas ist nicht halbleer sondern mindestens halbvoll. 

Und hier der unvermeidliche Rückblick auf  mein Blogjahr 2011 ...










... bis morgen !

                  Liebe Grüße, Eure Eva

Donnerstag, 29. Dezember 2011

Schneegestöber .... snowy Harz

Leider (?) haben wir eher Frühlingswetter. Von Schneegestöber ist bei uns weit und breit nichts zu sehen. Bei uns ist eher Frühling.

Als Winterkind fehlt mir der Schnee, andererseits freue ich mich fast auf die nächste Heizkostenabrechnung. Letztes Jahr war es ausnehmend kalt und wir hatten unglaublich schönen Schnee. Allerdings hat sich das Wetter sehr unschön auf unsere Heizkosten ausgewirkt, und ich mußte ich mich nach dem Öffnen der Rechnung ersteinmal setzen.

Wir haben aber das große Glück, innerhalb einer Stunde im Oberharz zu sein. Und dort liegt noch Schnee.
Also haben wir bei luftigen 10°C heißen Kakao und Kaffee vorbereitet, uns dick eingepackt, und sind in den Harz gefahren. Wir wurden mit einem nebligen, aber sehr schönen Schnee - Tag belohnt:

Buchcover von " Die Harzreise " von Hoffmann und Campe




und so " viel " Schnee lag vor Weihnachten bei uns.


Er ist natürlich inzwischen geschmolzen... eigentlich ein wenig schade.

Bis bald Ihr Lieben ! Eva



Mittwoch, 28. Dezember 2011

... Winterblumen ! ... winter flowers !

Eisblumen an den Fenstern haben wir nicht. Bei uns blüht (!!!) zur Zeit die Frühlingsplatterbse, die Schwarzäugige Susanne aus unserer Sommer-Frühlingswiesen-Mischung und die Rosen. Wohlgemerkt draußen bei 10°C und Ende Dezember !


In den Tagen vor Weihnachten habe ich ein paar Hyazinthen, etwas Schleierkraut und eine weiße Amaryllis gekauft, und im Haus verteilt. Heute habe ich sie alle zusammen mit meiner neuen Christrose ( ein geliebtes Weihnachtsgeschenk ) als " Wintergarten " auf unserer Dielenkommode versammelt.



Was für ein wunderbares Licht ! 







                                                    bis morgen !

                                                                       Eure Eva

Dienstag, 27. Dezember 2011

zwischen den Jahren ... between the years

nutze ich gern die Zeit um stehen- und liegengebliebenes zu beenden oder endlich anzupacken.



Unser Flur war dringend verbesserungsbedürftig, nachdem unser rigoroser Welpe den äußerst robusten dunkelbraunen Sisal zerstört hat. An irgendwelche Möbel oder gar Dekorationen habe ich nach einem Tag nicht einmal mehr gewagt zu denken. Alles was zerkaubar war, wurde in interessante und undefinierbare Bestandteile zerlegt.


Inzwischen ist diese Phase glücklich überstanden, und wir brauchen uns nun nicht mehr auf blanke Wände und einen kahlen Flur zu beschränken.


An die uralten Fliesen haben wir uns zwangsweise gewöhnen müssen, und erstaunlicherweise gefallen sie mir inzwischen sogar. Ein paar Kleinigkeiten fehlen noch, aber die werden nach und nach dazukommen.

Am Liebsten wären mir natürlich unsere alten Wandlüster, allerdings müßten die erst eine neue Verkabelung erhalten und die Wand vorher neue Auslässe ... vermutlich tun wir uns das ersteinmal noch nicht an, denn dazu brauchen wir neue Stromleitungen und auf aufgeschlitzte Wände habe ich keine Lust, wo doch gerade alles ganz gut aussieht.


Heute konnte ich nochmal bei etwas mehr Tageslicht den ( kunterbunten ) prächtigen Weihnachtsbaum fotografieren





Ich wünsche Euch einen schönen Nachmittag und einen gemütlichen Abend,
                       Eure Eva


Montag, 26. Dezember 2011

be home for christmas .. zu Haus an Weihnachten




so war es also unser Weihnachten. Ruhig, viele schöne Geschenke, eine wunderschöne kleine Bescherung mit den Kindern mit einem ausnehmend prächtigen Baum ( ganz im Gegensatz zu unserer Weihnachtsbaum - Katastrophe im letzten Jahr : HIER zu betrachten ). 

Beim Schmücken ....




Bei uns wird der Baum immer ausnehmend bunt, über und über voller verrückter Glaskugeln wie Pilze, Frösche, Froschkönige, Fische, Eisbären, Trauben, Herzen, normale Kugeln, Engel, Mäuse auf Käse, ein PC aus Glas, Dinosaurier und andere skurrile Kugeln.

Am ersten Feiertag trifft sich die ( Groß ) Familie im engsten Kreis ( mit über 20 Personen ) zum Brunch. Eine ganz neue Tradition, und unglaublich entspannend, weil man nicht jedes Jahr Gastgeber ist, sondern Reihum und alle Familien etwas zum Brunch mitbringen. Es bleibt viel Zeit für schönes Essen, viele Gespräche und eine riesige Bescherung für die Kinder.

Ich liebe das.

Ich hoffe, bei Euch war es auch schön und Ihr könnt nun ein paar Tage entspannen.


Liebste Grüße,
      Eure Eva

Donnerstag, 22. Dezember 2011

weihnachtlich eingepackt mit Misteln ... christmas - wrapped

bei Martha Steward gesehen und gleich nachgepackt. Super einfach und einmal was anderes.

Misteln aus Glöckchen, Filzvlies, Filzschnur, Samtband und etwas Draht



hier die Schablone für die Mistelblätter im Maßstab 1:1



Quelle: Martha Steward (KLICK)

oder aus Filzdocht, Wachsperlen, Filzvlies und etwas Draht:



so und die nächsten Tage werde ich wohl immens viel zu tun haben, und weiß daher auch nicht, ob ich es schaffe, in den Blogs zu stöbern, und schöne Beiträge einzustellen. Darum wünsche ich Euch bereits heute ein wunderschönes Fest, schöne Geschenke, ganz viel Liebe und Gemütlichkeit !

Vielen Dank an die vielen vielen Leser, die bei mir immer wieder vorbeischauen ! Danke für Eure Kommentare und Anregungen, es war ein ausnehmend spannendes erstes Jahr als Blogger !

Seid lieb gegrüßt ! Eure Eva

Mittwoch, 21. Dezember 2011

Amaryllis



ist sie nicht schön ? Ich mag diese ganz leicht farbigen Amaryllis so gern. Fast noch schöner als die Blüte ist für mich der Stängel mit den Knospen. Ein schönes Farbspiel aus weiß-grün und einem Hauch Rosa.





Vor Jahren habe ich ein paar Amaryllis geerbt. Und wie das mit Andenken so ist, werden sie aufmerksamer als einfach gekaufte Blumen behandelt ( ich schäme mich etwas dafür ) . Da ich nicht so der richtige Amaryllis-Typ bin, hat leider nur eine meine Pflege überlebt. Es ist nur eine Blume, aber irgendwie auch etwas Besonderes. Sie unterscheidet sich überhaupt nicht von ganz einfachen roten Amaryllis - und doch liegt sie mir besonders am Herzen. Nur blühen mag sie im Moment nicht. Aber das macht nichts.


 


Hab Ihr auch eine besondere Blume oder Pflanze mit " Geschichte " ?

Liebe Grüße, Eure Eva




Dienstag, 20. Dezember 2011

märchenhafte Vintage Bänder ... fairytale ribbons

und schon wieder bin ich schwach geworden. Es ist hoffnungslos. Finde ich ein schönes neues Band, dann muß es mit in den Shop. Unerheblich, daß sich in den Regalen kaum noch ein freies Plätzchen dafür findet. DIESES Band muß doch unbedingt mit ...


Fein glänzende Ribbon Ripsbänder mit kleinen Spitzenblüten. Very Vintage und in diesen Farben ein Traum.

Ich bin noch am Überlegen, was ich daraus machen werde... Haarbänder ? Dekoband ? Applikationen auf ein Kissen, ein ungewöhnliches Tischband, oder doch feine Gürtelchen ?



Ersteinmal muß ich aber an meinem derzeitigen Projekt weiterarbeiten. Ich hatte da so eine Idee, Kreisförmige "Blüten" aus schwarzer Wildseide einfach wie Patchwork aneinander zu nähen und daraus einen Gürtel zu arbeiten, vielleicht ein paar schwarze Glasperlen daraufsticken  ... mir fehlen noch diverse Teilchen, an die ich mich aber gleich setzen werde.


 Ich wünsche Euch einen schönen Abend,
                                                            Eure Eva



Montag, 19. Dezember 2011

* * * Hyazinthe in pink ? .. pink hyacinth ?

gibt es tatsächlich. Ich dachte, das Schildchen ist eines dieser bekannten maßlosen Übertreibungen. Pink! Bei Hyazinthen ? Bestenfalls ein kräfiges Rosa. Dachte ich jedenfalls.

Beim letzten Hyazinthenkauf war ich reichlich entscheidungsschwach, und habe mich für " von jeder Farbe eine " entschieden. Ein wenig voreilig alle Schildchen entfernt, dekoriert und im Haus verteilt.

Gestern sind die ersten aufgeblüht: 2x fliederfarben in silber-weißer Deko ( sieht ganz gut aus ) ... und auf dem rot weißen Küchenboard 1x schrillstes Pink (oh je, das geht gar nicht ).




Die Hyazinthe ist mit allerlei weißem und ein wenig pink nun auf ein Tischchen umgezogen. Deutlich besser, aber immernoch wahnsinnig pink , den Geruch ist ebenso " dezent " :




Bis bald, Ihr Lieben !
                               Eva

Freitag, 16. Dezember 2011

tatata ! Gewonnen hat .... the winner is

Ganz ganz vielen Dank an Euch alle ! Wow mit so viel Rückmeldungen, Kommentaren, lieben Worten und neuen Lesern habe ich gar nicht gerechnet. Umso größer ist natürlich meine Freude. Aber nun das, was Euch heute natürlich am meisten interessiert ....





Nicole !

Nicole von Shabby Chic & more , bekommt nun also das Paket.
Sende mir bitte Deine Adresse an kjole.pynt@yahoo.de damit ich das all-you-can-see an Dich versenden kann.



Ich bedanke mich nochmal bei Euch und wünsche Euch einen schönen Abend !

Liebste Grüße und seid gedrückt !
                                                 Eure Eva

letzte Gelegenheit: Verlosung : last chance to win

Keine Panik - bei uns hat es wild waagerecht geschneit, zu spät zu Hause angekommen, gerade falten wir wir verrückt kleine Lose ...


Gleich ist es soweit !!! ( jetzt ist es 21:15)

***********************************************************************************

bis 18:00 Uhr um noch das hier zu gewinnen :
Ich verlose dieses: "all - you - can - see" ( bis auf das Sofa und den Tisch ) unter allen, die sich bereits hier eingetragen haben:

So früh ? ... Weihnachtsverlosung ! XMAS - raffle !


Wer noch nicht dabei ist, aber noch teilnehmen möchte, kann untre diesem Beitrag einen Kommentar mit seinem Namen schreiben, oder einfach heute nochmal unter diesem Beitrag. Pro Teilnehmer gibt es für den Kommentar ein Los, und für das Verlinken oder Berichten ein zweites Los.
Bitte im Kommentar kurz Bescheid geben, wenn ein Bericht geschrieben wurde oder mein Blog verlinkt wurde, damit ich das berücksichtigen kann.

Um 20:00 Uhr steht der Gewinner fest und wird hier genannt

- ich drücke ganz fest beide Daumen ! 
                                                                       Eure Eva