Dienstag, 27. Dezember 2011

zwischen den Jahren ... between the years

nutze ich gern die Zeit um stehen- und liegengebliebenes zu beenden oder endlich anzupacken.



Unser Flur war dringend verbesserungsbedürftig, nachdem unser rigoroser Welpe den äußerst robusten dunkelbraunen Sisal zerstört hat. An irgendwelche Möbel oder gar Dekorationen habe ich nach einem Tag nicht einmal mehr gewagt zu denken. Alles was zerkaubar war, wurde in interessante und undefinierbare Bestandteile zerlegt.


Inzwischen ist diese Phase glücklich überstanden, und wir brauchen uns nun nicht mehr auf blanke Wände und einen kahlen Flur zu beschränken.


An die uralten Fliesen haben wir uns zwangsweise gewöhnen müssen, und erstaunlicherweise gefallen sie mir inzwischen sogar. Ein paar Kleinigkeiten fehlen noch, aber die werden nach und nach dazukommen.

Am Liebsten wären mir natürlich unsere alten Wandlüster, allerdings müßten die erst eine neue Verkabelung erhalten und die Wand vorher neue Auslässe ... vermutlich tun wir uns das ersteinmal noch nicht an, denn dazu brauchen wir neue Stromleitungen und auf aufgeschlitzte Wände habe ich keine Lust, wo doch gerade alles ganz gut aussieht.


Heute konnte ich nochmal bei etwas mehr Tageslicht den ( kunterbunten ) prächtigen Weihnachtsbaum fotografieren





Ich wünsche Euch einen schönen Nachmittag und einen gemütlichen Abend,
                       Eure Eva


Kommentare:

  1. Liebe Eva,
    Ich liebe die alten Fliesen!!! Die sind doch wunderschön und ich bin ein wenig neidisch!
    Jaaa, man sieht das euer Hund kein Welpe mehr ist:-D
    Ich wünsche dir noch viel Spaß beim Verschönern und einen guten Rutsch ins neue Jahr!
    Liebe Grüße
    Alina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Eva, das ist wirklich ein prächtiger Baum und der bunte Schmuck hat was ! Euer Flur gefällt mir auch sehr gut und die alten Fliesen haben was und ich denke mit den passenden Dingen kannst Du noch mehr Harmonie schaffen ! Da mache ich mir aber bei Dir keine Gedanken ! Hab es fein und vielen Dank für Deinen lieben Kommentar, GLG Sabrina

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja ich nutze die Zeit zwischen den jahren auch oft um liegengebliebenes fertig zu machen, aufzuräumen etc. Bisher fehlte mir dies Jahr leider die Energie. Aber morgen ist ja wieder ein neuer tag ;-))) Ich nehme mal was von deiner Energie mit umnd hoffe, das sie Dir morgen nicht fehlt! Liebe grüsse und guten Rutsch Gabi
    PS ein süsser Hund und super Fliesen!

    AntwortenLöschen
  4. Die Fliesen sind wunderschön und dein Flur ist super geworden. Ich freu mich schon auf deine zauberhaften Bilder. Ich wünsche dir und deine Familie guten Ritsch.
    Liebe Grüße Maggi

    AntwortenLöschen
  5. Hej Eva,

    mir geht es auch so... ich mag die Tage "zwischen den Jahren" sehr gerne... irgendwie ist alles ruhiger (fehlt nur noch Schnee)...

    Dein Blog ist sehr schön! Es gefällt mir sehr gut bei Dir - selbst die alten Fliesen ;O)

    Hunde sind doch was Tolles... wir haben unseren Flur letztes Jahr auch (endlich) renoviert, da unser Wilson als Baby die Türzargen so lecker fand...

    Liebe Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Eva,
    die alten Fliesen sehen toll aus.

    Die Tage zwischen den Jahren nutze ich auch immer für solche Dinge.
    Man sollte den Urlaub zwar anders nutzen, dennoch ist es praktisch diese Zeit zu haben.

    So einen kleinen Flegel hatten wir auch mal, :D ich denke da nur an die Muster die er mit seinen spitzen Welpenzähnchen ins Schuhleder gestanzt hatte und die Löcher die er in den schönen Wohnzimmerteppich rupfte. Einmal zu wenig hingeguckt, schon isses passiert. Jugend forscht! *schmunzel* Den Teppich haben wir nach dieser Zeit entsorgt. Diesen kleinen Kobold bzw. Dackeltier haben wir immer noch... allerdings längst ohne diese unschönen Marotten.

    Liebe Grüße. Bina

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Eva, wow, was für einer wunderschöner Baum. Und ich muss dir sagen, dass die alten Fliesen traumhaft schön sind, niemals würde ich solche Fliesen entfernen oder bedecken. Aber das ist vielleicht auch Geschmacksache. Mir jedenfalls gefallen sie und ich wäre froh, wenn ich so alte Fliesen noch hätte. Ich wünsche dir alles Gute für 2012 und ich schau jetzt öfter bei dir vorbei, mal sehen, was du noch so alles zauberst.... ;-))
    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  8. liebe Eva,

    so ein wunderschöner Blog...ich freue mich schon auf`s Stöbern!

    Herzlichst Birgit

    AntwortenLöschen
  9. hallo eva, du hast so schöne fotos gemacht! und mit so hübschen motiven kombiniert - wo findest du sie immer?
    die fliesen finde ich toll, ich wünschte wir hätten solche. der "wilde rüde" sieht ja süß aus! hat sich fein zurecht gesetzt fürs foto! ja, die tage nach weihnachten mag ich auch immer gern, es geht etwas ruhiger zu bei uns als sonst, das tut gut.
    wünsche dir noch feine tage im alten jahr, viele grüße von dornrös*chen

    AntwortenLöschen

Wie schön, daß Du einen Kommentar schreibst ! Deine Eva