Dienstag, 5. Juli 2011

Wiesen Weiden Triften..... und eine kleiner Froschkönig

eigentlich habe ich sie nur wegen ihrer Farbe mitgenommen. So ein feines zartes Rosa, dazu noch hier und da etwas rosa Schafgarbe pflücken...


 und sich dann spätestens zu Hause wundern, woher dieser unglaublich üppige Duft kommt. Es sind diese rosa Blumen, die irgendwie am Straßenrand ausgewildert waren. Ein paar sind gefüllt, ein paar Stängel haben nur einfache Blüten.




Der kleine Froschkönig bewacht die Prinzessinnentaler aus rosa Zuckerperlchen auf weißer Schokolade. Unglaublich süß mit einem Hauch Rosenaroma. Wirklich speziell und nur mit einem kräftigen Espresso zu empfehlen. Oder lieber doch nur ansehen ?

 

 und die eigentlich recht langweilig wirkende rosa Scharfgarbe wird beim näheren Hinsehen zu einem kleinen Kunstwerk. Zart rosa mit gelben kaum sichtbaren Blütenstaubgefäßen und winzigen gekrümmten Stempelchen.


ein paar schöne rosa Bänder passen auch dazu



und danach ein kleiner Spaziergang zwischen den Kornfeldern. Bei grillenzirpen, Vogelgezwitscher und Abendsonne. Es ist wieder Sommer !

Lasst es euch gutgehen, bis morgen... Eva

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wie schön, daß Du einen Kommentar schreibst ! Deine Eva