Montag, 18. Juli 2011

... Blick zurück, Nostalgie ohne Kitsch : take a look back, retro without trash

Bei der Bezeichnung " Nostalgie " sträuben sich mir immer etwas die Haare, obwohl ich den Begriff auch des öfteren verwende. Nicht alles was alt ist, ist schön. Vieles von früher ist zu recht dem Vergessen anheimgefallen oder ist zumindest nicht mehr akzeptabel. ... Aber einiges ist durch die Zeit geblieben und hat seinen eigenen Reiz








 




Ich verstehe schon den Reiz der Baumwollspitzen, Deckchen, alten Hemdchen und Schürzen, der für viele ganz in Ordnung ist und sehr viele auch sehr glücklich macht. Mit mir geht immer die Fantasie durch, wenn ich diese schrecklichen langbeinigen Damenunterhosen sehe, und diese weißen langen Schürzen.
ARD: das 1900 Haus
ARD: das 1900 Haus
Ich kenne diese Zeit aus den Erzählungen meiner Oma, die kurz nach der Jahrhundertwende geboren wurde. Die Zeit verklärt so einiges. Es war keine schöne Zeit für Frauen.

ARD: das 1900 Haus

Was für die Eine ein romantisches Deko - Accessoire ist, ist für mich der Stoff gewordene Alptraum. Eine ganz normale Frau kam früher gar nicht aus diesen Schürzen heraus, die Unterwäsche war eine Zumutung. Es galt der Spruch: Küche Kinder Kirche. Und es war auch so gemeint.


 



Ich habe das Glück, daß ich aus einer Familie mit ausnehmend widerspenstigen Frauen komme. Unterbuttern lassen hat sich keine. Wenn es hart auf hart geht, dann beißen wir uns durch. Durch alle
Widrigkeiten und alle Instanzen. Mein Vater und mein Bruder haben mir beigebracht, wie man Fahrräder repariert, mit einer Bohrmaschine und einer Stichsäge umgeht, ich kann eine Oberfräse bedienen, Holz hacken und zur Not auch in 4m Höhe Regenrinnen leerräumen.

Großer Nachteil ist, das man das, was man offensichtlich kann, auch machen "darf". Das ist manchmal lästig. Gelegentlich würde ich auch gern mal auf meine Fingernägel schauen, einen Schmollmund machen und sagen: " oh Schatz, machst du das ? Sowas kann ich einfach nicht ! "
Mein Mann würde schreien vor Lachen ...

 

.... bis demnächst ! Eva

Kommentare:

  1. fühle Dich getröstet. Mein Mann würde auch lachen und sagen, ich habe keine Zeit wenn Du das gemacht haben wills mach es selber.
    Es stimmt heute wird die zeit früher so schön geredet und gloriviziert. Aber es war nicht alles gold was heute glänzt.
    Einen schönen Tag noch.
    Grüße Kirstin

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Kirstin !

    Das hat allerdings auch für "den Mann" den Nachteil, daß er sich nicht die Blöße geben kann oder will, zum Beispiel mit einer Oberfräse nicht klarzukommen. Und der meinige liebt es, wenn ich sage .... " elektrisches mache ich auf keinen Fall !"

    Ich finde es herrlich, daß wir abwägen können, wie altmodisch wir leben wollen. Wenn es kalt wird wärmt unser Holzofen und die Brennwertanlage, in der Küche steht die schöne alte Küchenwaage auf dem Geschirrspüler und heißes Wasser gibt es immer.

    LG Eva

    AntwortenLöschen

Wie schön, daß Du einen Kommentar schreibst ! Deine Eva