Montag, 20. Juni 2011

Spiegelkabinett mit Vergißmeinnicht : house of mirrows with forget-me-not

Heute habe ich in der wiederentdeckten Antikscheune gestöbert und natürlich bin ich fündig geworden.
Schwierig war allein die Frage, was nehme ich mit ?

In Dänemark sind Antik-Läden wirklich ganz anders, als die, die bei uns in der Nähe sind. Im Urlaub gehe ich auch immer gern einmal in kleinen Antik & Gammelig - Läden störbern. Die sind dann meist in kleinen Bauernhäusern und liebevoll mit kleinen Vasen, Deckchen, Schälchen und Schüsselchen eingerichtet.



Hier bei uns gibt es aber Antik-Läden die von etwas älteren Herren geführt werden. Da wird nicht so viel dekoriert, denn es geht hauptsächlich um die Möbel und das eine oder andere herausragende Teil. Es gibt dort Schränke voller Dinge. Da hilft nur eine große Tüte Zeit, denn suchen und alle Türen öffnen darf man - das aber bitte selbst.

Wenn ich so nachdenke ... hatte ich fast das Gefühl in einem sehr großen Raum der gefundenen Dinge zu sein. ( Statt der verlorenen Dinge bei Harry Potter ). Ein leicht eingestaubtes Labyrinth aus Schränken, Kommoden, Regalen, Buffets. Und in fast jedem Schrank wartet etwas darauf angesehen zu werden. Hach , es ist ein Traum für Neugierige.



Da ich betrüblicherweise in einem kleinen alten Haus wohne -unserer  weißen Mini-Villa - habe ich inzwischen auch keinen Platz für Möbel die mehr als 50cm breit sind. Schließlich wohne ich ja mit Familie darin. Und Familie braucht immer viel Platz.



Nun aber genug geschwärmt. Ich habe ein süßes kleines blaues ledergebundenes Büchlein gefunden.
Ganz nett mit Goldschnitt und einem kleinen Farbdruck als Deckblatt.

 









Darum herum habe ich die obere Diele neu dekoriert. Die Kommode ist nun mein Spiegelkabinett. Zu hell kann es mir momentan gerade nicht sein, und die Spiegel sorgen dafür, das das Licht optimal ausgenutzt wird.




 





Bis morgen ihr Lieben ...
                         Eva

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wie schön, daß Du einen Kommentar schreibst ! Deine Eva