Mittwoch, 27. April 2011

some white ... etwas weiß

kann nicht schaden - richtig schön ist es aber, wenn man netterweise zu Ostern einen Topf mit heißgeliebten weißen Hortensien geschenkt bekommen hat.

Endlich kann die Dielenkommode neu - und diesesmal nicht österlich - dekoriert werden. Und weil es mir nach unserem Urlaub im zur Zeit farbarmen Dänemark hier unglaublich bunt vorkommt, habe ich heute bei der Deko auf Farben verzichtet.







Für mich ist Farbverzicht im Frühling ungewöhnlich, aber ich muß mich erst wieder an diese Farbpracht mit dem überbordenen Grün, Gelb, Blau, Lila, Orange, Pink und Rosa anfreunden.







Bei uns hat es ein paar Stunden geregnet - und nun scheint das Grün erst richtig zu explodieren.


 

Die Vögel zwitschern und singen, die ersten Ameisenstraßen mäandern überdas Kopfsteinpflaster . Unser lieber schon etwas älterer Hund schläft mal wieder auf dem Hof. Er ist ein leidenschaftlicher "Hofhund".

 
 
... Idylle in den Osterferien.  

Bis morgen, Eva

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wie schön, daß Du einen Kommentar schreibst ! Deine Eva