Dienstag, 1. März 2011

Korallenvase DAS Fundstück der Woche

Unglaublich ! Heute habe ich ungewollt passend zum Thema das Tages eine Vase eingekauft, um zu Hause festzustellen, daß ich das Design irgendwoher kenne. Vor Monaten habe ich mich unglücklich in eine zauberhafte sündhaft teure Vase verliebt. Dann aber als unerschwinglich abgetan und fast vergessen ...

Ahhh ! Das war doch so eine Art Korallenvase ...














Nach einigem Durchforsten habe ich auch den Urheber der fantastischen Idee gefunden.

Es ist der niederländische Designer Norman Trapman. Leider hatte ich bis Dato nicht herausgefunden, wo ich die Vase bekomme...  der Preis hatte sich als "nahezu unerschwinglich" eingeprägt, also habe ich auch nicht besonders intensiv gesucht.

Hier die riesiege tolle Ursprungsvase und ihr kleiner Ableger:


Quelle: nil.nl


Quelle: nil.nl

Die kleine Version, die kleiner als meine Vase ist, gibt es für ca 125€, die große kostet ab 325€. 
Autsch. Zu  bekommen bei nil.nl

Hier ein Dekobeispiel vom Spanischen Designer LÁZARO ROSA-VIOLÁN, als blaue Lampe umgearbeitet... nun ja :

Quelle: Lázaro Rosa Violán

Die Vase, die ich gefunden habe, ist kein billiges Kunststoff Imitat, sondern im ähnlichen Stil gearbeitet, ebenfalls aus weißem Porzellan. Nicht so fein in der Ausführung, aber akzeptabel.


Meine Vase ist sehr skurril mit einem kleinen Einschlag ins Häßliche - und damit für mich perfekt !
Warum ? Keine Kitschgefahr, und damit ein dankbares Dekoobjekt jenseits der gefährlichen "ungewollt Kitsch" - Ecke.


Ich mag auch Kitsch - aber nur, wenn es ganz bewußt so konzipiert ist. Das ist dann knallsüß ohne klebrig zu sein und bunt ohne albern zu werden.


 Ich wünsche eine angenehm unspektakulären Abend,
      Eva

Kommentare:

  1. Hallo Eva,
    ich bin gerade auf deinen Betrag mit der Korallenvase gestoßen. Wir betreiben einen kleinen Onlineshop für ausgefallene und besondere Wohnaccessoires und haben auch die Korallenvasen in unserem Sortiment. Hergestellt wird diese von pols potten aus den Niederlanden und das Design ist wie bereits erwähnt von Norman Trapman. Neben der weißen Vase gibt auch eine schwarze und eine versilberte Version. Letztere ist eine absolutes Highlight in unserem Sortiment. Fotos sind unter hausundtempel.de zu finden.

    Weiterhin viel Erfolg mit deinem Blog.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo !

    Oh es ist ja schön, daß es das wunderschöne Orginal auch bei Euch gibt.

    Im Floristenhandel gibt es die Vase, die ich erstanden habe. Für mich ein Glück, denn ich stelle sie gern auf den niedrigen Wohnzimmertisch. Das Orginal käme vermutlich kaum aus dem Vitrinenschrank - was eigentlich schade ist, denn sie ist einfach traumhaft.

    LG Eva

    AntwortenLöschen

Wie schön, daß Du einen Kommentar schreibst ! Deine Eva