Montag, 7. Februar 2011

gleißendes Frühlingslicht .... willkommen !

Endlich endlich scheint die Sonne, und ich kann die schon fertig gestrichenen Flur-Stücke, das Treppenhaus und die Diele fotografieren ...

Ich finde es ist schön geworden ... das eine oder andere Teil fehlt noch:
der Flur hat einen neuen Anstrich bekommen, ein "neues" altes Ölbild, es fehlt noch der Konsoltisch und
das Lackieren der Türblätter habe ich auch noch nicht geschafft. Daher gibt es den Bereich nicht als Foto.


Leider haben wir überall alte Ölanstriche. Eigentlich mag ich das sehr gern, da ich aber zum Streichen keine Ölfarben bekomme und die Vorbesitzer unempfindliches dunkelgrau verwendet haben, ist das doch schwierig. ... und nur sehr schwer lackierbar.

Es wird zwar gern behauptet, man kann Acrylfarbe nicht auf alten Ölanstrichen verwenden... es müßte alles erst abgebeizt oder angelaugt und angeschliffen werden...
Nach mehreren Quadratmetern Wandflächen habe ich beschlossen, daß es anders gehen muß - sonst
lackiere ich noch in mehreren Jahren.

Ich bin mehr für die Variante, Lackdose auf, nur das nötigste abdecken, und sofort loslegen.

Und da ich mich NIE damit abfinden kann, daß etwas prinzipiell nicht geht, habe ich solange herumprobiert, bis es klappt. Und es geht ! Seht selbst: mehrere Liter Acryl-Weißlack & das Licht rauscht quer durch die Räume.









 Ich bin in dieses Licht absolut unsterblich verliebt.
Ich wünsch euch was ...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wie schön, daß Du einen Kommentar schreibst ! Deine Eva